top of page

Shito Ryu Sommercamp 2023 am Ruhlesee


Am zweiten Wochenende im Juni fand von Freitag bis Sonntag (09. - 11.06.2023) wieder das beliebte Shito Ryu Sommercamp am Ruhlesee statt.

120 Karateka, davon 70 Kinder und Jugendliche trainierten bei einer Reihe von ausgewählten Lehrern und Lehrerinnen. Alle Berliner Shito Ryu Vereine und Gruppen waren vertreten.

Neben Carlos Molina, Johannes Köster, Kai Gaedke, Mike Pagliosa, Randolf Behnke, Anna Schieber und Dennis Wieland aus Berlin wurden die Trainings von Marcus und Sandra Gutzmer aus Kaiserslautern sowie Sabine Kita aus Stuttgart geleitet.

Trainiert wurde in drei Hallen unterteilt nach Alters- und Gürtelstufen.


Bei sonnigem Wetter bot der Ruhlesee vor oder nach den Trainings eine willkommene Abkühlung.

Die Abende wurden beim Grillen am Seeufer verbracht. Lagerfeuer war aufgrund der hohen Walbrandstufe auch dieses Jahr nicht möglich.

Das Sommercamp hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Instanz im Shito Ryu Kalender etabliert. Auch entwickelt es sich mehr und mehr zu einem "Familientreffen'" der Shito Ryu Karateka. Neben anspruchsvollen Karatestunden wird hier der soziale Zusammenhalt gepflegt.



Vielen Dank an Zan Shin Kai um Randolf Behnke und an die Referenten und Referentinnen für ein fantastisches Karateerlebnis.

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr zum Shito Ryu Sommercamp 2024 am Ruhlesee.


Verf.: Johannes Köster



Comentarios


bottom of page