top of page

Aus- und Fortbildung

Karateka aus DKV-Mitglieds-Vereinen können eine Trainer*innen- bzw. Übungsleiter*innen-Ausbildung absolvieren und verschiedene Lizenzen erwerben. Der BKV veranstaltet regelmäßig Ausbildungslehrgänge zum Erwerb einer Trainer*in-Lizenz (C und B).

 

Die Ausbildungswege sind staatlich anerkannt oder besitzen das DOSB-Gütesiegel. Zusätzlich bietet der BKV regelmäßig eine große Auswahl an Fortbildungsmaßnahmen mit qualifizierten Lehrer*innen und Trainer*innen aus dem In- und Ausland an. Die Vielfalt des Angebotes und das Nebeneinander unterschiedlicher Denkweisen trägt zum Verständnis der Menschen untereinander bei.

 

Zudem veranstalten die Referent*innen der Stilrichtungen und Kampfrichter*innen regelmäßig Lehrgänge für angehende Prüfer*innen und Kampfrichter*innen.

Geplante anerkannte Fortbildungsmaßnahmen für C-/B-Trainer*innen (wird laufend aktualisiert):

26.05.2024 - Fachliche Fortbildung für Trainer*innen in Breiten- und Leistungssport (5 LE)

14.09.2024 - Fachliche Fortbildung für Trainer*innen in Breiten- und Leistungssport (5 LE) im Rahmen des Verbands-Tags 2024

07.10.2024 - Kinder- und Jugendschutz-Fortbildung - online (überfachlich, 5 LE)

Geplante Trainer*innen-Ausbildung:

Sep.-Nov. 2024 - C-Trainer*innen-Ausbildung Breitensport (9 Termine am Wochenende)

 

Weitere Informationen zu den genannten Lehrgängen sind dem Terminplan zu entnehmen.

Verlängerung von Lizenzen

Alle Informationen zur Verlängerung von Trainer*innen-Lizenzen können hier eingesehen werden.

Das Antragsdokument zur Lizenzverlängerung und der Ehrenkodex können hier abgerufen werden. 

Anerkennung von Lehrgängen als Fortbildungs-maßnahmen

Breitensport-Lehrgänge der Vereine können auf Antrag beim Referenten für Aus- und Fortbildung als Fortbildungsmaßnahme für Trainer*innen anerkannt werden. 

 

Alle Informationen zu den Bedingungen und zur Antragstellung können hier eingesehen werden.

bottom of page