Erfolge für den BKV bei der DM der Masterklasse

Veröffentlicht am 13.11.2018

Matthias_DM.jpgEin sechster Platz im Medaillenspiegel der DKV-Landesverbände unterstreicht das erfolgreiche Abschneiden der Athleten des BKV bei der Deutschen Meisterschaft der Masterklasse in Isenburg. Matthias Grott vom SKB erkämpfte sich den Titel im Kumite Ü45 +80 kg, Gabriele Holz gelang das im Kata der Damen Ü65. Weitere Platzierungen: Nina Meyer (Shirokuma) holte den 2. Platz im Kata Ü30, Benjamin Rost (BTSC) und Boris Mahn (Nippon) im Kata Ü35 jeweils den 3. Platz; Piotr Lisewski (SCB) im Kata Ü55 den 2. Platz; Juliana Stübe den 3. Platz im Kumite Ü35; sowie nochmals Benjamin Rost den 2. Platz im Kumite Ü35 -80 Kg. Herzlichen Glückwunsch! Bild: Gitti Kraußer


45770688_10218325838642335_4746369904997826560_n_1.jpgDer Hattrick ist gelungen - nach ihren ersten beiden Titeln von 2014 und 2016 ist Helga in der Disziplin Kata Einzel Menschen mit Sehbehinderung wieder souverän Weltmeisterin geworden. In Madrid setzte sie sich im Finale gegen ihre Gegnerin aus Brasilien durch.


Vereine für Kinderschutz sensibilisieren

Veröffentlicht am 29.10.2018

Kinder.jpg„Hinschauen, nicht wegsehen” und „Null-Toleranz” – unter diese Slogans stellt der Landessportbund Berlin seit vielen Jahren seine Initiativen zum Kinderschutz. Schon 2005 hatte die Sportjugend Berlin erste Leitlinien zu diesem Thema verabschiedet. Anfang 2010 formulierte der LSB seine Kinderschutzerklärung. Vereine und Verbände wurden aufgefordert, per Unterschrift als Selbstverpflichtung beizutreten. Die Erklärung sowie die Vereine und Verbände, die schon unterschrieben haben, und weitere Informationen stehen auf www.kinderschutz-im-sport-berlin.de. Der BKV unterstützt den LSB in dieser Initiative.