top of page

Deutsche Meisterschaften der Leistungsklasse & Parakarate, sowie die Bundesliga Hinrunde

Elsenfeld lud für den 23. und 24. März zu den o.g. Karate Meisterschaften ein. Auch Berliner Sportler*innen folgten der Einladung und die unten genannten Sportler*innen konnten sich auf die ersten drei Plätze durchkämpfen:

Beim Parakarate konnte im neuen WKF-Klassifizierungssystem K 21 Damen Lara Hemmann


vom Karate Club Kaulsdorf den 2. Platz belegen und für die Herren Mike Richter


vom Athletik Club Hellersdorf.


Das Nippon Berlin Kata-Herrenteam konnte ebenfalls Silber holen, sowie Seden Bugur


im Kumite -50 kg, Gizem Bugur



-55 kg, Selin Isik -68 kg. Bronze gab es für Myloserdniyi +84 kg, Amine Boulares -67 kg und Ahmet Tlili -75 kg. Die Kumite-Sportler*innen gehören zu Banzai.


Zur Bundesliga-Hinrunde traten 12 Damen-Mannschaften und 11 Herren-Mannschaften an. Die Damen-Mannschaft Banzais positionierte sich mit 31 Punkten an dritter und die Herren mit 66 Punkten an erster Stelle.




Verfasserin: Brigitte Benjes

ความคิดเห็น


bottom of page