top of page

Stellungnahme zu den in den Medien aufkommenden Missbrauchsfällen im Sport

Liebe Mitglieder und Freund:innen des Karate-Sports,

     

die jüngsten Berichte über Missbrauchsfälle im Sport haben uns tief erschüttert und zeigen einmal mehr, wie wichtig es ist, nicht nachzulassen in unseren Bemühungen, unsere Dojos zu sicheren Orten für Kinder zu machen. Es ist unsere oberste Priorität, ein umfassendes Schutzsystem für alle Beteiligten zu errichten und strukturelle Maßnahmen zu beschließen, die in allen Dojos gelten.


Ein wesentlicher Bestandteil des Kinderschutzes ist die Selbstverpflichtung der Sportvereine, nur fachlich geeignete Personen im Jugendbereich einzusetzen. Dazu gehört auch die Überprüfung dieser Personen durch Vorlage des erweiterten Führungszeugnisses. Wir möchten betonen, dass es nicht darum geht, Übungsleiter*innen oder Trainer*innen unter Generalverdacht zu stellen, sondern vielmehr darum, unsere Kinder und Jugendlichen bestmöglich zu schützen.


Wir werden daher als Berliner Karate Verband perspektivisch auch selbst die Anforderungen in Bezug auf Vorlage eines Führungszeugnisses erweitern, um sicherzustellen, dass alle Trainer:innen und Betreuer:innen überprüft und vertrauenswürdig sind.


Das Kinderschutzsiegel des LSB (Landessportbund Berlin e.V.) richtet sich an Berliner Sportvereine und dient als Zertifikat zum Kinderschutz im Sport. Es trägt dazu bei, eine sichere Umgebung für Kinder und Jugendliche in unseren Vereinen zu schaffen und kann gleichzeitig als Orientierung für Eltern, Kinder und Jugendliche dienen. Weitere Informationen dazu sind der Homepage des LSB zu entnehmen: https://www.lsb-berlin.de/themenwelten/kinderschutz/siegel     

 

Entscheidend ist, dass wir nicht aufhören, weitere Maßnahmen zu ergreifen und den Verband kontinuierlich zu verbessern. Unser Ziel ist es, flächendeckend einen Schutzschirm zu errichten, der allen Beteiligten Sicherheit bietet und Vertrauen schafft.

     

Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, dass Karate weiterhin ein Sport bleibt, der nicht nur körperliche Fähigkeiten fördert, sondern auch ein sicherer und unterstützender Raum für unsere Kinder ist.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Das BKV-Team      


Weitere Informationen zum Kinderschutz im BKV finden sich hier.



Comments


bottom of page