top of page

Ergebnisse der Präsidiumssitzungen am 06. Juli und 31. August 2023

Neue Verfahrensweisen bei Lizenzverlängerungen - Neue Preisstruktur ab dem 01. September 2023 - Neue Wettkampfkommission - Neue Landestrainerin für den Kumite-Kader


Der Verband ist derzeit bestrebt, die digitale Weiterentwicklung der Geschäftsstellenabläufe voranzutreiben. So gibt es nun neue Verfahrensweisen bei Verlängerungen von Trainer*innen-Lizenzen, über die die Vereine bereits per Mail am 01. September informiert wurden.

Weitere Informationen dazu können hier nachgelesen werden.


Aufgrund gestiegener Kosten hat das Präsidium zudem eine neue kommissarische Preisliste mit Gültigkeit zum 01. September beschlossen, welche final auf der nächsten Mitgliederversammlung zur Abstimmung vorgelegt wird. Dies betrifft insbesondere die neu eingeführten Lizenzverlängerungs- und Mattennutzungsgebühren. Aber auch BKV-Lehrgänge, die nach dem 01. September ausgeschrieben werden, werden mit höheren Lehrgangsgebühren belegt.

Die Maßnahmen sind notwendig, um den aktuellen finanziellen Herausforderungen zu begegnen und die sportlichen Aufgaben weiterhin vollumfänglich ausüben zu können. So soll weiterhin den Mitgliedern die Möglichkeit geboten werden, im Rahmen qualifizierter Lehrgänge Lizenzen zu erwerben und sich sportlich fortzubilden.


Zudem entwickelt die neu gegründete Wettkampfkommission zukunftsweisende Strategien hinsichtlich der Organisation und Durchführung der BKV-Turniere.


Abschließend freut sich das Präsidium, die erfolgreiche Athletin Selin Isik als neue Landestrainerin für den Kumite-Kader im BKV-Team begrüßen zu dürfen.


Verf.: Geschäftsstelle


Kommentare


bottom of page