Wado-Cup 2011

Am 09.04.2011 trafen sich Kämpfer aus ganz Deutschland der Stilrichtung Wado-Ryu in der Sachsenhalle in Chemnitz, um ihr Können beim Deutschen Wado Cup unter Beweis zu stellen.

Dazu zunächst ein großes Dankeschön an den Veranstalter, der mit viel Engagement, Herzblut und einigen hervorragenden Vorführungen die Meisterschaft zu einem vollen Erfolg gedeihen ließen.

Die Berliner Teilnehmer konnten sich, wie in den letzten Jahren auch, durch diverse Titel und Platzierungen, in Szene setzten. Erfolgreichster Verein für die Berliner war wieder einmal SC Banzai, der mit 10 Titel, 7 zweiten und 9 dritten Plätzen brillierte.

Dazu kam noch 11x Gold, 16x Silber und 19x Bronze für die Kämpfer von Amida, Toruko, Okinawa Berlin, Nippon und dem All Style Budo Team.

Einen schönen Erfolg konnte auch Shindokan verzeichnen, der unter Leitung von Torsten Lewandowski mit nur 5 Startern 2 Meister, einen zweiten und zwei dritte Plätze erzielen konnte. Somit konnte jeder mit etwas „Metall“ glücklich nach Hause fahren.

Darunter befand sich auch Arno Wehlan, der mit seinen 80 Jahren mit einer tollen Leistung einen hervorragenden 3. Platz in der Klasse Kata Ü 50 belegen konnte. Von hier aus noch einen herzlichen Glückwunsch an alle Sieger, Platzierte und Teilnehmer für die tollen gezeigten Leistungen und Dank für alle Betreuer und mitgereiste Fans für die hervorragende Unterstützung..

Uwe Mühlenstädt