Starker Auftritt der BKV-Athleten bei der DM der Leistungsklasse und der DM für Menschen mit Behinderung 2014

Foto.jpgDie herausragenden Erfolge unser drei WM-Teilnehmer haben dem Berliner Karate-Verband einen tollen zweiten Platz in der Landeswertung gebracht: Duygu Bugur, Ricardo Giegler und Mehmet Bolat wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und holten damit gleich drei Deutsche Meistertitel nach Berlin. Glückwunsch an unsere drei Top-Athleten bom SC Banzai Berlin! Auch bei der DM für Menschen mit Behinderung gab es Medaillen für den BKV. 

Es waren wieder einmal die Sportlerinnen und Sportler des SC Banzai Berlin, die dem BKV fast im Alleingang den zweiten Platz in der Verbandswertung erkämpften. Von Banzai starteten 11 Athleten, die eine hervorragende Leistung gezeigt und mit 3 Gold- und 2 Silbermedaillen die Vereinsleistung aus dem Vorjahr übertroffen haben. Zusätzlich zu den drei Titeln für Duygu, Mehmet und Ricardo holten die beiden Kumite-Teams von Banzai jeweils auch noch den zweiten Platz in diesem Wettkampf. Zu den Teams gehörten Esma Yilmaz, Merve Yilmaz, Meltem Atakli und Duygu Bugur. Bei den Männern waren es Tarik Kücük, Mehmet Bolat, Ricardo Giegler, Ferhat Inci, Tohan Öztürk, Buyantogtokh Sharkhuukhen und Haldun Alagas. Herzlichen Glückwunsch!

ricardo.jpg

Weitere Platzierungen für den BKV:

5. Platz für das Kata-Team von Dokan Berlin mit David Geduhn, Robin Geduhn und Maximilian Schinke.

5. Platz für Meltem Atakli im Kumite bis 55 Kg.

7. Platz für Eileen Riedel von Seibukan im Kumite bis 61 Kg.

Bei den DM der Menschen mit Behinderung ging der Titel bei den sehbehinderten Damen an Helga Balkie vom ACB. In der Disziplin Cerebralparese Stehene Klasse erkämpfte sich Josef Rey vom ACB den 3. Platz.

Hier alle Ergebnisse der DM der Leistungsklasse und der Medaillenspiegel. Hier die Ergebnisse der DM für Menschen mit Behinderung.

Herzlichen Glückwunsch an alles unsere Kämpferinnen und Kämpfer!

Helga.jpg

mehmet3.jpgduygu1.jpg

Im Einzelnen verliefen die Kämpfe des SC Banzai so:
Bei den Frauen:
- 50 kg: Duygu Bugur 
1. Kampf: Freilos.
2. Kampf: 3:1 gewonnen gegen Johanna Fuchs aus Baden-Württemberg
3. Kampf (Halbfinale):  4:0 gewonnen gegen Sarah Bustian und somit Einzug ins Finale für Duygu
4. Kampf (Finale): Im Finale hat Duygu mit 3:0 souverän ihre Kontrahentin Linda Hagen aus Hamburg besiegt und ist somit Deutsche Meisterin geworden!

- 55 kg: Meltem Atakli
1. Kampf: 6:1 gewonnen gegen ihre Gegnerin aus Bergisch Gladbach
2. Kampf:  8:0 gewonnen (Gegnerin aus Bayern)
3. Kampf (Halbfinale):  0:3 verloren gegen Stella Holzer
4. Kampf: Im Kampf um den 3.Platz unterlag leider Meltem unglücklich mit 0:8 ihrer Kontrahentin aus Bayern. Somit 5. Platz für Meltem!

-55 kg: Esma Yilmaz
1. Kampf: 6:0 gewonnen gegen Sevil Demir aus Bergisch Gladbach
2. Kampf: 1:0 gewonnen gegen Sahra Gabert aus Magdeburg
3. Kampf: 0:8 verloren gegen Jenny Warling Rheinland-Pfalz
Leider schafft es ihre Kontrahentin aus Rheinland-Pfalz nicht ins Finale, wodurch Esma die Trostrunde verwehrt bleibt.

-61 kg: Merve Yilmaz
1. Kampf: 1:2 verloren gegen Anna Wirbel aus Saarwellingen
Leider schafft es ihre Kontrahentin nicht ins Finale, wodurch auch Merve die Trostrunde verwehrt bleibt.

Bei den Männern:
-60 kg: Tarik Bugra Kücük
1. Kampf: freilos
2. Kampf: verloren gegen Thomas Stückel aus NRW
Leider schafft es Tariks Gegner nicht ins Finale, wodurch ihm die Trostrunde verwehrt bleibt.

-67 kg: Ricardo Giegler
1. Runde: freilos
2. Runde: 5:2 gewonnen gegen Alexander Schmitt aus Bayern
3. Runde:  1:0 gewonnen gegen Marcel Neumann aus Rheinland Pfalz
4. Runde (Halbfinale):  7:1 gewonnen gegen Felix Perschau aus Baden-Württemberg
5. Runde (Finale): Im Finale hat Ricardo mit 5:1 seinen Gegner Felix Kunze aus Thüringen geschlagen und somit erfolgreich seinen Deutschen Meistertitel aus dem Vorjahr verteidigt!

-75 kg: Ferhat Inci
1. Kampf: verloren gegen Martin Schoppel aus Schifferstadt
Leider kommt sein Kontrahentin nicht ins Finale, wodurch Ferhat nicht in der Trostrunde kämpfen kann.

-75 kg: Buyantogtokh Sharkhuukhen
1. Kampf: 2:0 gewonnen gegen Paul Hirzel  aus Baden-Württemberg
2. Kampf: 4:0 gewonnen gegen David Jobst aus Bayern
3. Kampf: 2:3 verloren gegen Sascha Meier aus Saarland
Leider schafft es Buyans Gegner aus Saarland nicht ins Finale, wodurch Buyan die Trostrunde verwehrt bleibt.

-84 kg: Mehmet Bolat
1. Kampf: 3:0 gewonnen gegen Ilias El Azzouzi aus NRW
2. Kampf:  8:3 gewonnen gegen Nico Drexel aus Bayern
3. Kampf:  8:0 gewonnen gegen Marvin Mauer aus Brandenburg
4. Kampf (Halbfinale):  5:0 gewonnen gegen Henrich Leistenschneider aus Bayern und somit Einzug ins Finale gesichert.
5. Kampf (Finale): Im Finale hat Mehmet mit 6:0 seinen Kontrahenten Oliver Henning besiegt und sich den Deutschen Meistertitel erkämpft!

Am Sonntag, den 30.03.2013
Banzai Frauen – Team:  Duygu Bugur, Meltem Atakli, Esma Yilmaz, Merve Yilmaz
1. Kampf:  2:0 gewonnen gegen das Team TV Bad Mergentheim aus Baden-Württemberg
2. Kampf:  2:0 gewonnen gegen das Team VTB Oldenburg aus Niedersachsen
3. Kampf (Halbfinale):  2:0 gewonnen gegen das Team MTV Ludwigsburg  aus Baden-Württemberg
4. Kampf (Finale): Im Finale unterliegt das Damen-Team leider mit 1:2 gegen das Team aus Rheinland-Pfalz
Ein toller 2. Platz für das Damen – Team aus dem S.C. Banzai!

Banzai Herren – Team:  Ricardo Giegler, Tohan Öztürk, Buyan Sharkuuhken, Ferhat Inci, Mehmet Bolat Tarik Bugra Kücük
1. Kampf: freilos
2. Kampf:  3:0 gewonnen gegen das Team KG Traunreut aus Bayern
3. Kampf:  3:0 gewonnen gegen das Team aus Saarland
4. Kampf (Halbfinale):  nach einem Unentschieden hat Mehmet den entscheidenden Stichkampf gewonnen und somit hat das Herren-Team aus dem S.C. Banzai nach einem spannenden Gefecht das Team Budokan Bochum aus Nordrhein-Westfalen besiegt sowie den Einzug ins Finale gesichert.
5. Kampf(Finale): Leider verliert das Herren-Team im Finale gegen das Team MTV Ludwigsburg aus Baden-Württemberg.
Trotzdem 2. Platz für das Herren – Team aus dem S.C. Banzai!

Herzlichen Glückwunsch für diesen großen Erfolg der jungen Sportler aus dem S.C. Banzai Berlin auf den Deutschen Karate Meisterschaften der Leistungsklasse!