Beobachte den Anderen, um dich selbst zu sehen: Ein Lehrgang mit Hidetoshi Nakahashi in Berlin

Molina_Nakahashi_2012_neu.jpgAm Wochenende des 19. Mai war es wieder so weit: Kyoshi Nakahashi, 9. Dan Shito Ryu aus Bastia gab sich die Ehre und leitete zusammen mit Shihan Carlos Molinadas alljährliche Berliner Karatetreffen des Dento Shito Ryu in Kreuzberg. Gäste aus Polen, Belgien, Baden-Württemberg und Thüringen, sowie Karateka aus den Berliner Shito Ryu Vereinen und Gruppen erlebten einen gut aufgelegten Meister Nakahashi.

Vielgeübte Techniken waren am diesem Wochenende die Verteidigung mit der offenen Hand, z.B. als Shuto-, Ura- oder Mawashi Uke. Das maximale Öffnen der Hand in zahllosen Übungen im Kihon, wie auch im Zweier Training war ein echtes Unterarm-Ereignis.Nakahashi_Berlin_2012_neu.jpg

Die Technik Mawashi Uke ist ein wahrer Nahaté Kata Klassiker. Fast alle dieser Katas enden so. Die geübten Shin Sei Ichi und Ni, als auch Se San. Die beiden Shin Sei Katas stammen von Kenwa Mabuni, es gibt sie nur im Shito Ryu.

Eine weitere Kata vom Wochenende sei hier noch beispielhaft erwähnt: Koryu Ananko. Eine alte Form der Kata Anan, die Meister Nakahashi nach Europa gebracht hat. Bei den zahlreichen Anwendungsübungen zu den Katas gab es diese Botschaft des Meisters: Lerne mit dem Auge, macht der andere einen Fehler, mach Du ihn nicht. Macht er etwas sehr gut, versuche es auch so. Oder mit etwas mehr Poesie:
Beobachte den Anderen, um Dich selbst zu sehen! Merci beaucoup, Maitre! Wir sehen uns im nächsten Jahr am 4./5. Mai wieder in Berlin!