Karate-WM in Paris: Platz fünf für Ricardo Giegler im Einzel und Mehmet Bolat im Team!

ricardo_WM_klein.jpgEs war ein Herzschlagfinale: Ricardo hat super gekämpft, und dann knapp vor dem Ende doch noch verloren ... Schade. Also "nur" der fünfte Platz für ihn. Aber trotzdem: Die erste WM bei den Senioren und dann fast schon eine Medaille - eine fantastische Leistung von Ricardo. Auch Mehmet erreichte mit dem Kumite-Team des DKV den fünften Platz. Und Duygu Bugur kämpfte sich mit einer tollen Leistung bis auf den siebten Platz! Der Berliner Karate Verband ist von euren Leistungen begeistert! 

ricardo_finale_mittel.jpg

Duygu startete im Einzel bis 50 Kg. Sie kämpfte sich hervorragend bis ins Viertelfinale, bis sie dort im Pflichtentscheid 3:3 gegen die starke Chinesin Li verlor, die am Samstag im Finale steht. In der Trostrunde ging es dann um alles - leider unterlag Duygu 0:3 gegen eine Kämpferin aus der Dominikanischen Republik. Insgesamt der siebte Platz für sei. Leider schied sie dann auch mit dem Kumite-Team des DKV in der ersten Runde aus.

duygu_wm1_klein.jpg

Mehmet Bolat starte mit dem DKV-Team im Kumite und trug mit seinen tollen Leistungen dazu bei, dass es am Ende Platz fünf hieß! 

mehmet2_klein.jpg

duygu2_klein.jpg

mehmet1_klein.jpg

duygu1_klein.jpg

Alle Photos: Christian Grüner, DKV