Karate-WM in Bremen: Wir sind (Vize)Weltmeister(in)!

14562554404_fb73ea4d8b_z.jpgDie Karate-Weltmeisterschaft in Bremen ist ein riesiger Erfolg für den BKV: Helga Balkie vom ACB holte sich mit der Kata Jiin den Titel bei den sehbehinderten Menschen. Duygu Bugur vom SC Banzai ist Vize-Weltmeisterin im Kumite! Und Mehmet Bolat (ebenfalls Banzai) wurde mit dem DKV-Team Vize-Weltmeister! Wir sind unfassbar stolz auf euch! Im Einzel verlor Mehmet am Samstag leider das kleine Finale um Bronze und erreichte damit den 5. Platz im Einzel!

Und hier Duygu - noch etwas sprachlos - im Interview nach ihrem Gewinn des Halbfinales ...

Auch wenn es dann im Finale nicht ganz gericht hat - Dugu, du warst einfach fantastisch! Die 1:6 Niederlage im Finale gegen die Türkin Serap Ozcelik tut jetzt vielleicht nch weh, aber trotzdem: Eine Silbermedaille bei einer WM ist ein Erfolg für die Ewigkeit. Der ganze BKV ist stolz auf dich und gratuliert ganz herzlich!

Duygu_Vize.jpg

Das gilt natürlich genauso für Helga, die einen sensationellen Auftritt hinlegte und jetzt Weltmeisterin ist. Ganz herzliche Glückwünsche!

WM_Behinderte.jpg

Ricardo Giegler gewann zunächst drei Kämpfe, verlor dann aber gegen einen Gegner aus der Schweiz, und kam leider auch nicht in die Trostrunde. Trotzdem ein starker Auftritt Ricardos bei seiner ersten WM!

Mehmet_Team.jpg

Und für Mehmet und Duygu gibt es ja auch noch die Team-Wettbewerbe!

Hier sieht man Duygu Bugur in ihrem Kampf gegen die Gegnerin aus Japan ...

Duygu_Finale.jpg

Helga.jpg

mehmet_500.jpg

Vom 1. bis 3. November fand außerdem der Milleniumslehrgang statt - rund 100 Trainerinnen und Trainer zeigten hier Karate der Spiztenklasse. Mit dabei aus Berlin: Joachim Grupp, Carlos Molina, Veysel Bugur und Johannes Köster.

Hier geht es zur Homepage der 22. Karate-WM in Bremen ...