Internationaler Deutscher Wado-Cup 2018 in Berlin

IntDtWadoCup20184.jpgMit 300 Meldungen aus acht Nationen und vielen deutschen Vereinen war der am 16. Juni 2018 ausgetragene Internationale Deutsche Wado-Cup in Berlin sehr gut besucht.

Die Karatekas kamen aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Indien, Italien, Schweden, der Schweiz und Ungarn. Nachdem Christina Gutz (BKV Stilrichtungsreferentin Wado-Ryu) und Heiner Hansen (BKV Leistungssportreferent) alle Teilnehmer begrüßt hatten, eröffnete Murat Salbas (BKV Kampfrichterreferent und Landestrainer Kumite) das Turnier. Erfreulich waren die Leistungen der Kata-Athleten und die Vielfältigkeit der vorgetragenen Kata. Gleichermaßen sehenswürdig waren die im Anschluss folgenden Kumite-Wettkämpfe. Hervorzuheben sind die sehr guten und fairen Kampfrichterleistungen, die Murat Salbas koordinierte.

IntDtWadoCup20185.JPG

Zusammen mit vielen anderen Zuschauer/innen haben das Geschehen in der Schöneberger Sporthalle auch Dr. Marie-Luise Weber (DKV Stilrichtungsreferentin Wado-Ryu), Kay Schröder (Wado-Ryu Bundestrainer Kata) sowie Ian Afful und Marco Thierbach (Wado-Ryu Bundestrainer Kumite) mitverfolgt.

Ein großes Dankeschön an den Ausrichter Toruko SV – unter der Leitung von Antje Engel – für seine hervorragende Organisation und Arbeit. Danke an die Teilnehmer*innen und an alle ehrenamtlichen Helfer*innen.

Christina Gutz
Landesstilrichtungsreferentin Wado-Ryu im BKV