Europameisterschaften der Jugend, Junioren und U21: Silber für Morris Tellocke!


Morris_EM.jpgHerzlichen Glückwunsch an Morris Tellocke von Dokan Berlin! Nachdem Morris bereist bei den vergangenen internationalen Meisterschaften sehr gute Leistungen gezeigt hatte, gelang ihm jetzt endlich der Schritt ins Finale. Dank einer großen kämpferischen Leistung in den Vorrunden, mit Siegen über die Slowakei (4:1), Italien (4:1) und Österreich (5:0) erreichte er das EM-Finale. Trotz einer starken Vorstellung mit der Kata Chatanyara Kushanku entschieden die Kampfrichter zugunsten des türkischen Kontrahenten. Trotzdem ist die Silbermedaille von Morris wie ein erster Platz anzusehen. Der BKV ist begeistert und gratuliert Morris ganz herzlich. Aber auch Glückwunsch an seinen Trainer Guido Wallmann, unser Kata-Landestrainer. Vom Berliner Karate Verband dabei sind weiter Gizem Bugur vom SC Banzai, die im Kumite der Juniorinnen bis 53 Kg starten wird, und schließlich Andreas Schewtschenko (ebenfalls Banzai), der im Kumite der Herren U21 bis 67 Kg antritt. Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf spannende Wettkämpfe!

Insgesamt werden 943 Athleten in den 35 Klassen an den Start gehen. Die EM wird jährlich ausgetragen, so dass es die 43. Titelkämpfe in den Nachwuchsklassen sein werden. Der Deutsche Karate Verband e.V. wird dabei mit 34 Athletinnen und Athleten mit das größte Kontingent stellen.