DM der Leistungsklasse in Erfurt: Drei Titel für den SC Banzai Berlin!


Duygu_DM_neu.jpgDie Deutschen Karate-Meisterschaften der Leistungsklasse 2012 sind dank der Starterinnen und Starter des SC Banzai ein großer Erfolg für den BKV geworden: Mit gleich drei ersten Plätzen für Duygu Bugur, Ricardo Giegler und Mehmet Bolat bewies Banzai seine Spitzenposition im deutschen Karate und verhalf dem BKV damit zum ersten Platz in der Länderwertung des DKV! Und auch bei den DM der Menschen mit Behinderung gab es einen Titel für den BKV.

Bild: Duygu Bugur punktet mit Kizami Zuki

sr_sa2837.jpgAn der DM nahmen 517 Sportler aus 173 Vereinen teil, die sich in Ihren Landesverbänden qualifiziert hatten. Der SC Banzai hatte sich mit 12 Sportlern für die DM qualifiziert. In die 10 Finalbegegnungen im Kumitebereich kämpften sich 4 junge Sportler des SC Banzai durch. Mit drei Titeln, einer Silbermedaille und einer Bronzemedaille belegte Banzai in der Vereinswertung damit den ersten Platz.

Bei den Damen in der Klasse bis 50 Kg gewann die U21-Vizweltmeisterin Duygu Bugur Ihre Vorkämpfe souverän und setzte sich im Finale gegenüber der Nationalkämpferin Desire Christiansen aus Hamburg mit 7:1 klar durch. Die Studentin der Betriebswirtschaft der Humboldt Universität zeigte mit dieser Leistung, dass sie eine aussichtsreiche Kandidatin ist, Deutschland bei den bevorstehenden Europa- und Weltmeisterschaften zu vertreten. 

Bei den Damen bis 55 kg holte unsere Esma Yilmaz die Bronzemedaille.

Bei den Herren gewann unser Titelverteidiger Ricardo Giegler seine 5 Kämpfe und verteidigte seinen DM-Titel aus dem Vorjahr damit erfolgreich. Aufgrund seiner Abitur Prüfungen muss er wahrscheinlich auf die Teilnahme an den Europameisterschaften verzichten. Er hat sich jedoch mit dieser Leistung so gut wie sicher für die bevorstehende Weltmeisterschaft in Paris qualifiziert.

In der Klasse bis 60 kg konnte der gerade 18jährige Mohamed Rovcanin seine vier Vorkämpfe gewinnen und unterlag lediglich im Finale dem erfahrenen Nationalkämpfer Alexander Heimann aus Bergisch Gladbach. Banzai hofft, dass mit dieser Leistung von Mohamed seinem Antrag auf die deutsche Staatsbürgerschaft stattgegeben wird und er damit auch in die Deutsche Nationalmannschaft aufgenommen wird.

In der Klasse bis 84kg dominierte Mehmet Bolat. Der Student des Wirtschaftsingenieurwesens überzeugte in seinen vier Vorkämpfen und konnte auch die Finalbegegnung für sich entscheiden. Damit hat Mehmet auch beste Aussichten an den Europa- und Weltmeisterschaften in diesem Jahr für Deutschland zu starten.

Alle diese erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sind in beim SC Banzai groß geworden. Sie nahmen an Kinder-, Schüler-, Jugend- und auch an Juniorenmeisterschaften erfolgreich teil und sind jetzt bei der Deutschen Meisterschaft in der Leistungsklasse an der Spitze angelangt. Dies zeigt die Integrationsarbeit als auch die erfolgreiche Jugendarbeit dieses Vereins, welcher schon zum zweiten mal in seiner Geschichte für die beste Jugendarbeit in Deutschland mit dem Grünen Band des DOSB ausgezeichnet wurde. Unter den teilnehmenden 173 Vereinen belegte Banzai mit Abstand den ersten Platz. Diese Leistung ist etwas, worauf Banzai ganz stolz sein kann, wenn beachtet wird, dass Landesverbände wie Bayern oder Baden- Württemberg jeweils ca. 35.000 Mitglieder haben. 

Ricardo.jpg
Duygu_Ehrung.jpgHelga Balkie vom AC Berlin holte bei den DM der Menschen mit Behinderung einen weiteren 1. Platz für den BKV!

Der BKV ist begeistert über das Autreten seiner Wettkämpferinnen und Wettkämpfer und gratuliert ihnen allen für dieses tolle Wochenende in Erfurt!

Infos zu den Listen, Zeitplan und Ergebnissen gibt es hier beim DKV ...