BKV-Master meistern die DM der Masterklasse in Bielefeld

Master_klein.jpgDie "alten" Meister können es noch: Bei der Deutschen Meisterschaft der Masterklasse 2017 gab es zwei Titel für den Berliner Karate-Veband: Carsten Walther von Dokan erkämpfte sich den ersten Platz in der Kata Ü55, das Team von Shirokuma mit Marlis Gebbing, Hans-Heinrich Hansen und Kilian Strauss ließ die Konkurrenz im Kata Mixed Team-Kampf hinter sich. Weitere Platzierungen erreichten Norma Neemann und Boris Mahn. Herzlichen Glückwunsch!

In den Finalkämpfen haben jeweils starke Gegner gestanden. Die Pools waren gut und mit qualitativ herausfordernden Sportler/innen besetzt.

Master_Carsten.jpgDie Ergebnisse für den BKV:

1. Platz Kata-Team Mixed Shirokuma Berlin - gegen ein starkes Team aus Schleswig-Holstein, mit supersynchroner Kata Sochin und realitätsnaher Bunkai mit viel Zwischenapplaus, Marlis Gebbing, Hans-Heinrich Hansen, Kilian Strauss.

1. Platz Kata Ü55 Carsten Walther von Dokan. 

2. Platz Kata Ü55 Marlis Gebbing

3. Platz Kata Ü35 Boris Mahn von Nippon, starkes Teilnehmerfeld.

3. Platz Kata Ü55 Norma Neemann, auch stabile Leistungen in der Trostrunde, musste sich (wie Marlis) der ewigen Siegerin Shirley Fernan geschlagen geben

5. Platz Claudia Trecziok, hat auch in der Trostrunde gute Kata gezeigt.

Weitere Teilnehmende in den Einzelwettbewerben: Hans-Heinrich Hansen, Kilian Strauss, Gabriele Holz.

Master_Norma.jpg

DMBerliner.jpg

Text: Marlis Gebbing, Fotos: Christian Grüner, Kilian Strauss