9. WKF-Karate-WM der Jugend, Junioren und U21

Foto.JPGEin fünfter und ein neunter Platz - das klingt vielleicht nicht nach den ganz großen Siegen. Aber wenn man gegen 42 oder 47 andere Athleten kämpft, die alle zur Weltspitze gehören, und dann soweit vorne landet, dann sind das großartige Leistungen. Und darum herzlichen Glückwunsch an Morris Tellocke (Dokan Berlin), der bei dieser Weltmeisterschaft im Kata-Wettbewerb der Jugend den fünften Platz holte! Und an Gizem Bugur (Banzai), die im Kumite der Juniorinnen bis 53 Kg den 9. Platz erreichte!

Vom 12.-15.November ist das ICE Serpong der Nabel der Karate-Welt. 1441 Athleten aus 91 Ländern von A wie Algerien bis Y wie Yemen gehen an den vier Wettkampftagen an den Start und ermitteln die weltbesten Nachwuchssportler. Mit dabei ist auch eine starke 20-köpfige DKV-Auswahl, die sich fest vorgenommen hat, im Kampf um die WM-Medaillen eine wichtige Rolle zu spielen.

WM_Kumite.jpg