2. Berliner Katanachwuchsturnier

nachwuchsturnier_klein.jpgWeniger Starterinnen und Starter als im letzten Jahr, aber nicht weniger Enthusismus: Das zweite Katanachwuchsturnier des BKV war auch in diesem Jahr eine gute Gelegenheit für Starter und Starterinnen aller Altersklassen, ihre Leistungen unter Beweis zu stellen.

Dank dem kurzfristigen Einsatz von Shindokan und dessen Vorsitzenden Torsten Lewandowski konnte auch in diesem Herbst wieder ein Kata-Nachwuchsturnier stattfinden.

Nach der überraschend hohen Anzahl von rund 250 Starterinnen und Starter im Frühjahr waren es jetzt zwar "nur" 125 Teilnehmer. Wichtig ist dieses Turnier dennoch - bietet es doch dem Nachwuchs Gelegenheit, zum erstenmal und ganz ohne Stress Turniererfahrung zu sammeln, bevor man sich dann etwa mit den Leistungsträgern des Berliner Karates bei den offiziellen Turnieren misst.

Der BKV dankt ganz besonders unserem Vize-Präsidenten für Leistungssport Torsten Lewandowski und seinem Verein Shindokan, die kurzfristig als Ausrichter einsprangen und damit erst diese Veranstaltung ermöglichten.

Hier die Ergebnisse des Turniers

Foto von Tom Teske: TeilnehmerInnen des SKB