19. Berliner Shotokan Cup

Med_300.jpgAm 13. Dezember fand der 19. Berliner Shotokan Cup statt. Wie immer markierte das Turnier sozusagen den Jahresabschluss der Stilrichtung Shotokan im Berliner Karate Verband. Mit 140 Meldungen - darunter auch wieder mehr Kinder als im vergangenen Jahr - konnten die meisten Disziplinen gut besetzt werden. Danke insbesondere an die beiden ausrichtenden Vereine Shirokuma und Seimitsu.

Das Turnier startete in diesem Jahr mit einem bewegenden Moment. Zum Gedenken an unseren im Oktober verstorbenen Freund Bernd Brezinski versammelten sich alle Teilnehmer für eine Schwiegeminute. Bernd war selbst ein regelmäßiger Starter und Gewinner dieses Wettkampfes. Wir werden ihn vermissen.

Turnierleiter Frank Asner lobte die ausrichtenden Vereine für die Durchführung des Turniers. Die Regel, die Veranstaltung von zwei Vereinen gemeinsam ausrichten zu lassen, habe sich bewährt.

Hier alle Ergebnisse und die Vereinswertung.