Vereine für Kinderschutz sensibilisieren

Veröffentlicht am 29.10.2018

Kinder.jpg„Hinschauen, nicht wegsehen” und „Null-Toleranz” – unter diese Slogans stellt der Landessportbund Berlin seit vielen Jahren seine Initiativen zum Kinderschutz. Schon 2005 hatte die Sportjugend Berlin erste Leitlinien zu diesem Thema verabschiedet. Anfang 2010 formulierte der LSB seine Kinderschutzerklärung. Vereine und Verbände wurden aufgefordert, per Unterschrift als Selbstverpflichtung beizutreten. Die Erklärung sowie die Vereine und Verbände, die schon unterschrieben haben, und weitere Informationen stehen auf www.kinderschutz-im-sport-berlin.de. Der BKV unterstützt den LSB in dieser Initiative.


Banzai Cup 2018

Veröffentlicht am 19.10.2018

Banzai_klein.jpgIn diesem Jahr wurde die Teilnehmerzahl der letzten Jahre mit 29 Nationen, 255 Vereinen und weit über 1500 Sportlern noch einmal übertroffen. Viele Länder wie z. B. Belgien, Holland, Deutschland planen den Banzai Cup jetzt als Nominierungsturnier für Europa - und Weltmeisterschaften in ihrem Wettkampfkalender ein. Über 80 Kampfrichter, darunter auch mehrere Europa- und Weltkampfricher sowie viele Bundeskampfrichter leiteten die hochkarätigen Wettkämpfe.


Shotokan DAN-Prüfung bei Shirokuma

Veröffentlicht am 19.10.2018

DAN_klein.jpgAm 29. September veranstaltete Shirokuma seinen 14. Berliner Selbstverteidigungstag. In diesem Rahmen fand auch am 30. eine Shotokan-Dan-Prüfung mit den Prüfern Sigi Wolf (9. Dan), Frank Asner (7. Dan) und Bernd Hartlieb (7. Dan) statt. Es traten insgesamt 13 Prüflinge an, die auch alle bestanden haben. Die Prüfer waren von den gezeigten Leistungen sehr angetan. 5 Berliner bestanden zum 1. Dan und jeweils einer zum 4. und 5.Dan. Besonders hervorgehoben sei Kimon Haseloff, der mit 70 Jahren eine sehr gute Prüfung zum 4.Dan zeigte.